Summe der Jahre Ziffern Abschreibungsmethode

Was ist die Abschreibungsmethode für die Summe der Jahre?

Ziffernmethode für die Summe der Jahre oder die Abschreibungsmethode für die Summe der Jahre ist eine beschleunigte Abschreibungsmethode, bei der der Wert des Vermögenswerts schneller verringert wird und daher im Anfangsleben des Vermögenswerts größere Abzüge zulässig sind als in den Folgejahren, hauptsächlich im Fall von jenen Vermögenswerten, die stark genutzt werden, wenn sie neu sind. Der größte Teil der Abschreibungen auf einen Vermögenswert wird in den ersten Jahren der Nutzungsdauer erfasst.

Der Abschreibungsbetrag bleibt jedoch gleich, unabhängig davon, ob das Unternehmen die lineare Abschreibungsmethode, die Methode des doppelten Saldos oder die Methode der Summe der Jahresziffern verwendet. Es ist nur so, dass der Zeitpunkt der Abschreibung in allen drei Ansätzen unterschiedlich ist.

  • Bei der Methode der Summe der Jahresziffern führt dies zu einer Variabilität des ausgewiesenen Nettogewinns des Unternehmens. Die Vermögenswerte werden in den ersten Jahren mit einer höheren Rate abgeschrieben, und daher ist der Nettogewinn in der frühen Lebensdauer des Vermögenswerts niedriger. Mit zunehmender Nutzungsdauer des Vermögenswerts steigt jedoch der ausgewiesene Nettogewinn.
  • Die Verwendung dieser Methode kann sich jedoch indirekt auf die Cashflows des Unternehmens auswirken. Da der Abschreibungsbetrag in den ersten Jahren höher ist, ist das ausgewiesene Nettoergebnis niedriger und daher sind die steuerlichen Auswirkungen geringer.

Schritte zur Summe der Jahre Ziffernmethode

  1. Berechnen Sie zunächst den abschreibungsfähigen Betrag, der den Gesamtakquisitionskosten des Vermögens abzüglich des Restwerts entspricht. Die Anschaffungskosten sind die Investitionskosten, die das Unternehmen für den Erwerb des Vermögenswerts getätigt hat. Abschreibungsbetrag = Gesamte Anschaffungskosten - Restbetrag.
  2. Berechnen Sie die Summe der Nutzungsjahre des Vermögenswerts.
  3. Der Abschreibungsbetrag wird jedes Jahr mit einem Abschreibungsfaktor multipliziert. Der Abschreibungsfaktor ist die Nutzungsdauer des Vermögenswerts geteilt durch die Summe der Nutzungsjahre des Vermögenswerts.
  4. Somit ist die Summe der Jahre Abschreibung = Anzahl der Nutzjahre / Summe der Nutzjahre * (abschreibungsfähiger Betrag)
  5. Nehmen wir an, die Nutzungsdauer eines Vermögenswerts beträgt 3. Dann ist die Summe der Nutzungsjahre = 3 + 2 + 1 = 6. Somit betragen die Faktoren für jedes Jahr 3/6, 2/6, 1/6 für der 1., 2. und 3 ..

Beispiel für die Methode der Summe der Jahre

Lassen Sie uns das Konzept anhand eines Beispiels verstehen:

Eine Computerfirma hat einige Computer im Wert von 5.000.000 USD gekauft. Der Transport des Computers zu ihrem Standort kostete 200.000 US-Dollar. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Nutzungsdauer von Computern 5 Jahre beträgt und die Computer mit einem Wert von 100.000 ablaufen können.

Lassen Sie uns nun anhand des obigen Beispiels versuchen, einen Abschreibungsplan für den Vermögenswert mithilfe der Abschreibungsmethode Summe der Jahre zu erstellen.

Schritt 1 - Berechnen Sie den abschreibungsfähigen Betrag

  • Gesamtakquisitionskosten = 5000000 + 200000 = 5200000
  • Restwert = 100000
  • Nutzungsdauer von Computern = 5 Jahre
  • Abschreibungsbetrag = Anschaffungskosten - Restwert = 5200000 - 100000 = 5.100.000

Schritt 2 - Berechnen Sie die Summe der Nutzungsdauer

Summe der Nutzungsdauer = 5 + 4 + 3 + 2 + 1 = 15

Schritt 3 - Abschreibungsfaktoren berechnen

Die Abschreibungsfaktoren sind wie folgt

  • Jahr 1 - 5/15
  • Jahr 2 - 4/15
  • Jahr 3 - 3/15
  • Jahr 4 - 2/15
  • Jahr 5 - 1/15

Schritt 4 - Berechnen Sie die Abschreibung für jedes Jahr.

Der Abschreibungsaufwand des ersten Jahres = 5.000.000 USD x 5/15 = 1.700.000 USD

Der noch abzuschreibende Betrag wird mit 5.100.000 USD - 1.700.000 USD = 1.360.000 USD berechnet

Ebenso können wir den Abschreibungsaufwand für die Jahre 2, 3 und 4 berechnen.

Die Abschreibung für das Jahr 5 wird nicht anhand des Abschreibungsfaktors berechnet. Da es das letzte nützliche Jahr ist, schreiben wir den vollen Betrag ab, der für die Abschreibung übrig bleibt. In diesem Fall sind es 340.000 US-Dollar

Wie aus dem obigen Abschreibungsplan der Abschreibungsmethode für die Summe des Jahres hervorgeht, ist der Abschreibungsaufwand in den ersten Jahren am höchsten und nimmt mit zunehmender Lebensdauer des Vermögenswerts weiter ab und ist veraltet.

Vorteile

  1. Die Methode der Summe der Jahre ist hilfreich, um die Kosten des Vermögenswerts und den Nutzen des Vermögenswerts abzugleichen, die sich über die Nutzungsdauer eines Vermögenswerts ergeben. Der Nutzen des Vermögenswerts nimmt mit abnehmender Nutzungsdauer ab und der Vermögenswert wird älter. Das Erhöhen der Kosten des Vermögenswerts in den ersten Jahren und das Verringern des Betrags im Laufe der Jahre spiegeln somit die wirtschaftliche Situation und die Vorteile des Vermögenswerts wider.
  2. Wenn der Vermögenswert älter wird und seit einigen guten Jahren verwendet wird, steigen die Reparatur- und Wartungskosten. Die steigenden Reparatur- und Wartungskosten können die niedrigen Abschreibungskosten des Vermögenswerts in der späteren Periode seiner Nutzungsdauer ausgleichen. Die Reparaturkosten sind in den ersten Jahren niedriger und der Abschreibungsbetrag hoch und umgekehrt. Wenn die Methode der beschleunigten Abschreibung oder der Summe der Jahresabschreibungen nicht angewendet wird, können die Erträge verzerrt sein und variieren, da die Abschreibungskosten in der Anfangsperiode niedriger sind und am Ende der Nutzungsdauer eines Vermögenswerts die Kosten aufgrund von Reparaturen steigen Kosten, die das Ergebnis verringern.
  3. Die Methode der Jahresziffern bietet insbesondere in den ersten Jahren einen Steuerschutz. Da der Abschreibungsaufwand hoch ist, kann die Gesellschaft einen niedrigeren Nettogewinn ausweisen, wodurch sich der Steueraufwand verringert.
  4. Die Abschreibungsmethode für die Summe des Jahres ist nützlich, um einen Vermögenswert abzuschreiben, der schnell veraltet sein kann. Zum Beispiel können Computer aufgrund des technologischen Fortschritts sehr schnell veraltet sein. Daher ist es sinnvoll, die Kosten in den ersten Jahren der Nutzungsdauer zu berechnen.

Fazit

Die Summen-Jahres-Ziffern-Methode ist eine beschleunigte Abschreibungsmethode, mit der der Wert des Vermögenswerts über die Nutzungsdauer des Vermögenswerts abgeschrieben werden kann. Die Abschreibungsmethode für die Summe des Jahres zielt darauf ab, den Vermögenswert schneller abzuschreiben, dh höhere Abschreibungsaufwendungen in den ersten Jahren und niedrigere Abschreibungsaufwendungen in späteren Jahren. Es ist nützlich, um Steuerzahlungen aufzuschieben, und wird insbesondere für Vermögenswerte verwendet, die eine geringere Nutzungsdauer haben und schnell veraltet sein können.