Karriere im Handel

Karriere im Handel

Um eine Karriere im Handel zu beginnen, muss man den erforderlichen Abschluss von der renommierten Universität erhalten. Danach kann die Person ihre Karriere aufbauen, indem sie in verschiedenen Organisationen wie Versicherungsunternehmen, Vermögensverwaltungsunternehmen, Private-Equity-Unternehmen, Investmentfondsunternehmen, und die anderen an der Erbringung der Finanzdienstleistungen beteiligten Unternehmen.

Ein Abschluss in Finanzen und Buchhaltung ist nur ein Anfang und der nächste große Schritt besteht darin, das richtige Feld im Finanzsektor für Ihre Karriere zu finden und Optionen zu erkunden, die Sie interessieren und Ihnen auch eine gute finanzielle Stabilität im Leben ermöglichen. Oft möchten Finanzabsolventen die Beschäftigungsmöglichkeiten in diesem Bereich erkunden. Der Handel ist ein Bereich, in dem es viele berufliche Möglichkeiten gibt, und wenn der Bereich des Handels Ihrem Interesse entspricht, sind Sie hier richtig. In diesem Artikel werden wir auf die verschiedenen Arten von Karrieren im Handel eingehen, die ein Finanzabsolvent erhalten kann.

Um Ihre Karriere im Handelsbereich zu etablieren, müssen Sie verstehen, was Handel ist, was mit Handel zu tun hat und wie es gemacht wird.

    Was ist der Handel an der Wall Street?

    Handel bezieht sich auf den Kauf und Verkauf von Waren, um Geld zu verdienen. Der Handel bringt Ihnen nicht nur Geld ein, sondern dient auch dem Zweck, Dienstleistungen für verschiedene Verbraucher bereitzustellen. Der Handel spielt eine wichtige Rolle in der Weltwirtschaft, indem er Liquidität auf dem Finanzmarkt schafft. Der Handel ist die Hauptgewinnquelle für Investmentbanken und wird auch von vielen anderen Institutionen wie Hedgefonds, Rohstoffunternehmen usw. betrieben. Der Handel verwendet im Allgemeinen wissenschaftliche Methoden und umfangreiche Forschungsergebnisse, um die Zukunft des Finanzmarkts vorherzusagen.

    Arten des Handels

    Es gibt drei Hauptmethoden, mit denen gehandelt werden kann:

    # 1 - Market Making

    Market Making ist, wenn ein Händler ein Produkt oder einen Vermögenswert von einem Käufer kauft und das Produkt dann zu hohen Preisen an einen Verkäufer verkauft, wodurch sein Gewinn im Geschäft erzielt wird. Dieser Gewinngewinn wird als Market Making bezeichnet. Um ein guter Market Maker zu sein, müssen Sie den Markt genau beobachten und beide Seiten des Geschäfts abschließen, bevor der Preis des Vermögenswerts steigt oder fällt.

    # 2 - Agenturhandel

    Im Agenturhandel führen Sie den Handel für Ihren Kunden durch. Ein Agenturhändler hat eine Liste von Kunden, die ihn kontaktieren, um Vermögenswerte zu einem bestimmten Betrag zu kaufen, und der Agenturhändler führt die Anfrage aus. Der Handel mit Agenturen unterliegt im Vergleich zu anderen Handelsmethoden vielen Einschränkungen.

    # 3 - Eigenhandel

    Der Eigenhandel ist die riskanteste aller Handelsarten, aber auch die profitabelste Art des Handels. Prop Trader arbeiten nach den Theorien und Annahmen über die Funktionsweise des Marktes und eröffnen Positionen nach diesem. Wenn sie richtig sind, verdienen sie viel Geld, sonst verlieren sie das Geld. Die meisten Investmentbanken haben spezielle Schreibtische für den Handel mit Requisiten, und wir haben sogar viele Firmen, die sich mit dem Handel mit Requisiten befassen.

    Top 5 Arten von Handelskarrieren

    # 1 - Aktienhändler

    • Hier handeln die Händler mit börsennotierten Aktien
    • Im Allgemeinen suchen Händler nach großen kurzfristigen Gewinnen, und Aktien bieten solche Möglichkeiten nicht.
    • Dies ist der Grund, warum der Aktienhandel einen großen Teil seiner Popularität verloren hat.
    • Bitte beachten Sie jedoch, dass der Aktienhandel das am wenigsten riskante aller Handelsbereiche ist.
    Equity Trader Karriere
    • Nachfolgend finden Sie die Stellenausschreibung für Equity Trader.
    • Diese Aufgabe ist für eine Vermögensverwaltungsfirma und umfasst die Ausführung von Handelsaufträgen, die von Portfoliomanagern erteilt werden.
    • Sie sollten ein gutes Verständnis der Aktienmärkte haben und in der Lage sein, die Marktstimmung mithilfe Ihrer Untersuchungen, Bewertungen und Analysen zu bestimmen.

    Quelle: efinancialcareers.co.uk

    # 2 - Fixed Income Trader

    • Handel mit Anleihen, Staatspapieren und festverzinslichen Vermögenswerten
    • Fixed Income Asset bezeichnet alle Vermögenswerte, die über einen bestimmten Zeitraum feste Renditen erzielen.
      • Diese können weiter unterteilt werden in Regierung, Hypothek, Kommunal, Unternehmen usw.
    • Der Handel mit festverzinslichen Wertpapieren ist tendenziell riskanter als der Handel mit Aktien, da der Handel mit festverzinslichen Wertpapieren auf exotische Instrumente wie CDO (Collateralized Debt Obligations) ausgeweitet wurde. CDOs waren der Hauptgrund für die Krise von 2008.
    Fixed Income Trading Karriere
    • Unten finden Sie eine Momentaufnahme der Handelsanforderung für festverzinsliche Wertpapiere
    • Es wird erwartet, dass Sie über fundierte Kenntnisse des Rentenmarktes verfügen

    Quelle: efinancialcareers.co.uk

    # 3 - Forex Trader

    • Dies beinhaltet den Handel mit Währungsbewegungen und -schwankungen
    • Im Allgemeinen handeln Forex-Händler mit Währungspaaren - USD / INR, EUR / USD usw.
    • Handelsaufrufe hängen von der Leistung des Landes, dem BIP, den makroökonomischen Aussichten und der künftigen Entwicklung der Währung ab.
    • Handelsanrufe werden abhängig von ihrem Abschreibungs- / Wertsteigerungspotential entgegengenommen
    Forex Trading Karriere
    • Unten finden Sie eine Momentaufnahme des Forex Trading Jobs
    • Forex Trader sind für die Ausführung von FX-Transaktionen verantwortlich.
    • Ihre Hauptaufgabe umfasst die Überwachung des gesamten Forex-Engagements, die Ermittlung von Absicherungsmöglichkeiten, kurzfristige Finanzierung, Anforderungen an die Neuausrichtung usw.
    • Es wird erwartet, dass sie mit den Makrotrends auf dem neuesten Stand bleiben.

    Quelle: efinancialcareers.co.uk

    # 4 - Rohstoffhändler

    • Dies beinhaltet den Handel mit Rohöl, Gold, Metallen usw.
    • Dazu gehören fast alle materiellen Vermögenswerte wie Öl, Kupfer, Gold, Weizen, Mais usw.
    • Rohstoffe werden normalerweise in Futures gehandelt (dh Sie können vor dem Fälligkeitsdatum aussteigen).
    Rohstoffhändler Karriere
    • Unten finden Sie eine Momentaufnahme des Karriereprofils von Commodity Trading.
    • Es wird erwartet, dass der Rohstoffhändler sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Rohstoffmarkt auf dem Laufenden hält.
    • Wir sollten in der Lage sein, die Rohstoffe zu verfolgen und Ansichten zu den Rohstoffpreisprognosen zu bilden.

    Quelle: efinancialcareers.co.uk

    # 5 - Derivatehändler

    • Dies beinhaltet den Handel mit Optionen, Futures usw.
    • Derivate sind bei Händlern aufgrund von Leveraged-Wetten, die Sie abschließen können, sowie aufgrund niedrigerer Kapitalanforderungen beliebt.
    • Es ist auch tendenziell das riskanteste des Handelsstils.
    Derivatehändler
    • Nachfolgend finden Sie eine Momentaufnahme des Derivatives Equity Option Trader
    • Neben Handelsanrufen ist es hier auch wichtig, das Risiko zu managen.
    • Zu den Aufgaben gehört der Handel mit einem Team von Brokern und Screen-Händlern, um optimierte Aktienstrategien zu entwickeln.

    Quelle: efinancialcareers.co.uk

    Karriere im Handel - Voraussetzungen

    Um eine Karriere im Handel zu machen, ist der erste und wichtigste Schritt, einen Abschluss an einer renommierten Universität zu machen und anschließend ein Praktikum bei einer Geschäftsbank oder einem Hedgefonds zu absolvieren, um den Kern des Handels zu erlernen und praktische Erfahrung zu sammeln. Ein Absolvent zu sein reicht aus, um einen Handelsjob zu bekommen, aber mit den wachsenden Wettbewerben werden Sie ein sehr bevorzugter Kandidat mit Finanzabschlüssen wie CPA, CFA und MBA. Da es beim Handel ausschließlich um Mathematik und Statistik geht, sollten Kandidaten, die in mathematischen und statistischen Bereichen promoviert oder promoviert haben. In den USA ist es obligatorisch, die Prüfungen der Serien 7 und 63 zu bestehen, um Börsenmakler zu werden.

    In jeder Karriere im Handel beginnt man als Praktikant in einer Finanzorganisation und steigt dann auf die Ebene eines Assistant Trader und anschließend auf die Position eines Senior Trader auf. Es wird beobachtet, dass viele erfahrene Händler nach beträchtlicher Erfahrung ein eigenes Unternehmen gründen.

    Wo kann man eine Karriere im Handel suchen?

    Nachdem Sie wichtige Informationen über die Karriere im Handel erhalten haben, stellt sich als nächstes die Frage, wo Sie nach einem Handelsjob suchen können. Sie können Ihre Karriere als Händler fortsetzen, indem Sie mit verschiedenen Organisationen wie Investmentbanken, Vermögensverwaltungsgesellschaften, Hedgefonds und anderen Finanzunternehmen zusammenarbeiten. Als Händler bei einer Investmentbank oder einer Geschäftsbank konzentrieren Sie sich darauf, Gewinne zu erzielen, indem Sie Ihren Kunden Liquidität zur Verfügung stellen. Während Sie als Händler in einer Vermögensverwaltungsgesellschaft nach den besten Preisen für die Finanzinstrumente suchen müssen, die Teil des Portfolios Ihres Kunden sind. Auf der anderen Seite arbeiten Sie in einem Hedgefonds als Eigenhändler und erzielen Gewinne aus den sich ändernden Trends des Finanzmarktes.

    Seite kaufen

    Die Buy-Side der Handelskarriere umfasst die Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen wie Geschäftsbanken, Investmentfondsunternehmen, Hedgefondsunternehmen, Pensionsfondsunternehmen und Versicherungsunternehmen, die tendenziell Finanzinstrumente kaufen, um dem Zweck des Geldmanagements zu dienen. Ein guter Buy-Side-Analyst investiert immer in die Finanzinstrumente, die tendenziell die Erwartungen seines Kunden erfüllen.

    Unter den Kategorien der Käuferseite stehen viele Finanzinstitute zur Auswahl. Beispielsweise:

    • Versicherungsgesellschaften
    • Rentenfonds
    • Hedgefonds
    • Risikokapital
    • Private Equity
    • Investmentfonds
    • Anlagenmanagement

    Sie können als Buy-Side-Analyst bei Institutionen wie Investmentfonds, Private Equity- und Hedge-Fonds sowie Vermögensverwaltungsorganisationen arbeiten. Sie können auch als Portfoliomanager arbeiten, bei dem Sie Finanzinstrumente für Ihre Kunden kaufen und verkaufen, und Sie können Senior Trader beraten, ob Sie finanzielle Sicherheiten kaufen oder verkaufen oder nicht, wer die Aufgabe ausführen würde. Bei Unternehmen auf der Käuferseite gibt es im Vergleich zu anderen Unternehmen Einschränkungen in Bezug auf die Rolle eines Händlers, da Sie meistens den Anweisungen eines Portfoliomanagers folgen würden. Sie können jedoch auch die Kontrolle ausüben, indem Sie die wichtige Entscheidung über den perfekten Zeitpunkt und den Zeitpunkt treffen bester Preis für den Kauf eines Finanzinstruments. Eine Karriere im Handel bei einer Vermögensverwaltungsgesellschaft kann jedoch im Vergleich zu Jobs bei anderen Institutionen weniger anspruchsvoll und wettbewerbsfähig sein.

    Seite verkaufen

    Auf der Verkaufsseite arbeiten Sie normalerweise mit Institutionen wie Investmentbanken, Vermögensverwaltungsgesellschaften und Hedgefondsgesellschaften zusammen. Ein Sell-Side-Analyst ist derjenige, der einen Aktien-Research-Bericht erstellt, um zu beraten, ob er die Finanzinstrumente kauft, verkauft oder hält, und so die Kunden und Investoren berät.

    Unter den Kategorien der Verkaufsseite gibt es viele Finanzinstitute, aus denen Sie auswählen können. Beispielsweise:

    • Investment Banking
    • Verkaufsseitige Forschung
    • Handel bei Banken

    Fazit

    Wir haben die Details der Karrieren im Handel, die Sie als Diplom-Inhaber in jeder Finanzbranche erhalten können, ausführlich erläutert. Wenn das Lesen Sie aufgeregt und motiviert hat, ist die Handelskarriere an der Wall Street die richtige Wahl für Ihre Karriere. Handelsjobs gibt es bei fast allen Finanzunternehmen der Branche, und Sie müssen anhand Ihres Potenzials die für Sie am besten geeignete Rolle auswählen. Unterschiedliche Karrieren im Handel erfordern unterschiedliche Fähigkeiten, und Sie sollten das Feld betreten, nachdem Sie das erforderliche Talent berücksichtigt haben. Sie sollten sich immer auf Ihr langfristiges Interesse freuen, damit Sie mit genügend Geld auf Ihrem Bankkonto stilvoll in den Ruhestand gehen können. Sie müssen nachforschen und mit verschiedenen Personen sprechen, um die richtige Art von Handelskarriere für sich selbst zu finden und Leistungen zu erbringen, um diesen Job zu bekommen.