Datum in Excel subtrahieren

Wie subtrahiere ich das Datum in Excel?

Um Daten zu subtrahieren, benötigen wir mindestens zwei Daten. Übliche Szenarien zum Subtrahieren von Daten bestehen darin, die Anzahl der Jahre, die Anzahl der Monate oder die Anzahl der Tage zu ermitteln, oder es könnte alles sein. Nun wollen wir sehen, wie man ein Datum von einem anderen subtrahiert. Wir können Daten in Excel mit zwei Methoden subtrahieren, nämlich " Direkte Subtraktion " und " DATEDIF-Funktion ".

Das Hinzufügen oder Subtrahieren eines Datums mit einem anderen ist die übliche Aufgabe, die wir ausführen. Dies ist jedoch keine einfache Aufgabe. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Datumsangaben in Excel mit verschiedenen Methoden subtrahieren.

Sie können diese Excel-Vorlage zum Subtrahieren des Datums hier herunterladen - Excel-Vorlage zum Subtrahieren des Datums

# 1 Direkte Subtraktion

Bei der direkten Subtraktion wird einfach ein Datum von einem anderen abgezogen, und es wird nur die Anzahl der Tage zwischen zwei Daten angegeben.

Sehen Sie sich beispielsweise die folgenden Daten im Excel-Arbeitsblatt an.

  • Schritt 1: Berechnen Sie nun zuerst die Differenz zwischen zwei Daten in Excel. Wenden Sie daher die Formel B2 - A2 an .

  • Schritt 2: Wir erhalten das Ergebnis möglicherweise nur in Bezug auf das Datum, geraten jedoch nicht in Panik, da wir hierfür die Nummernformatierung anwenden müssen, um die Anzahl der Tage zwischen diesen beiden Tagen anzuzeigen .

Hier haben wir einige Tage Zeit.

Ebenso können wir dadurch eine Reihe von Jahren erhalten. Zuerst werden wir sehen, wie wir den Jahresunterschied ermitteln können.

  • Um einen Jahresunterschied zu erhalten, müssen wir die YEAR-Funktion in Excel verwenden. Öffnen Sie also die Funktion.

  • Wählen Sie die B2-Zelle als Referenz aus.

  • Dadurch wird der Jahresanteil aus der ausgewählten Zelle B2 extrahiert, da wir subtrahieren, um das Minuszeichen anzuwenden und eine weitere JAHR-Funktion zu öffnen.

  • Wählen Sie nun die Zelle A2 als Referenz und schließen Sie die Klammer, um das Ergebnis in Bezug auf die Anzahl der Jahre zu erhalten.

  • Wir erhalten das folgende Ergebnis.

  • Jetzt gibt es ein Problem, denn wenn wir uns die erste Ergebniszelle D2 ansehen, erhalten wir das Ergebnis als 1 Jahr, aber die tatsächliche Jahresdifferenz beträgt 1,28 Jahre.

  • In den Zellen D5 und D7 haben wir Null als Ergebnis, da beide Daten im selben Jahr liegen.

  • In solchen Fällen müssen wir also eine andere Funktion verwenden, dh die Funktion „YEARFRAC“ . Diese Funktion berechnet die Differenz zwischen zwei Daten in Excel. Ok, lassen Sie uns diese Funktion jetzt öffnen.

  • Wählen Sie das Startdatum als niedrigstes Datum aus. In diesem Fall müssen Sie zuerst die A2-Zelle auswählen.

  • Wählen Sie nun das Enddatum als B2-Zellreferenz.

  • Der letzte Parameter [Basis] ist optional, lassen Sie dies also weg. Wir erhalten das folgende Ergebnis.

  • Wenden Sie die Formel auf andere Zellen an, um das Ergebnis zu erhalten.

Los geht's, wir haben in Jahren nicht mit gerundeten Jahren, sondern mit der tatsächlichen Jahresdifferenz ermittelt.

# 2 Verwenden der DATEDIF-Funktion

Mit der DATEDIF-Funktion können wir verschiedene Berechnungen durchführen. Wenn Sie bereits versucht haben, die Funktion „ DATEDIF “ zu suchen, halten Sie sie einen Moment lang gedrückt .

Ach nein! In meinem Excel gibt es keine DATEDIF-Funktion.

DATEDIF ist eine versteckte Funktion, daher erhalten wir keine übereinstimmenden Ergebnisse von Funktionen, wenn wir tatsächlich mit der Anwendung der Formel beginnen.

DATEDIF (Startdatum, Enddatum, Differenztyp)

Start- und Enddatum sind üblich, aber wir müssen erwähnen, welchen Unterschied wir zwischen ausgewählten Daten benötigen. Nachfolgend sind die Parameter und ihre Ergebnisse aufgeführt. '

  • "D" gibt die Differenz zwischen zwei Daten als "Tage" an.
  • "M" gibt den Unterschied zwischen zwei Daten als "Monate" an.
  • "Y" gibt den Unterschied zwischen zwei Daten als "Jahre" an.
  • "MD" gibt den Unterschied zwischen zwei Daten als "Tage" an, indem MONATE & JAHRE ignoriert werden
  • "YM" gibt die Differenz zwischen zwei Daten als "Monate" an, indem JAHRE ignoriert werden.
  • "YD" gibt die Differenz zwischen zwei Daten als "Tage" an, wobei das JAHR ignoriert wird.

Zuerst sehen wir die Option " D ", unter zwei Daten. Der Unterschied in Tagen beträgt 467.

Schauen Sie sich nun den Parameter „ M “ an. Zwischen zwei Daten liegen 15 Monate.

Schauen Sie sich jetzt " Y " an.

Schauen Sie sich nun den Parameter „ MD “ an.

Dieser ignorierte sowohl den Monat als auch das Jahr und dauert nur Tage und zwischen 18 und 28 gibt es 10 Tage.

Schauen Sie sich nun den Parameter „ YM “ an.

Dieser ignorierte Jahre und gibt den Monat zwischen zwei Daten als 3 an, da es von „Jul“ bis „Okt“ nur drei Monate gibt.

Schauen Sie sich nun den Parameter „ YD “ an.

Dieser ignorierte Jahre und gibt den Tagesunterschied zwischen dem 18. Juli und dem 28. Oktober als 102 Tage an.

Auf diese Weise können wir Daten in Excel subtrahieren.

Dinge, die Sie beim Subtrahieren des Datums in Excel beachten sollten

  • DATEDIF ist eine versteckte Formel in Excel.
  • Bei Verwendung der direkten Subtraktion müssen wir zuerst das späteste Datum und dann das alte Datum auswählen. Andernfalls erhalten wir das Ergebnis in Minus.